Werben auf folker.de? — mehr Infos...
Folker-Logo Probeheft & Abo     Mediadaten/Anzeigen

Suche
    Intern     Kontakt/Impressum


       
Grit Friedrich, Mike Kamp und Sarah Fuhrmann Folk, Lied und Weltmusik im ByteFM-Mixtape. Alle 4 Wochen, Sonntag 23 - 24 Uhr.
Mit Mike Kamp, Grit Friedrich & Sarah Fuhrmann

Nächster Termin: Sonntag, 5. März, 23 bis 24 Uhr
mit Mike Kamp


Folker bei Facebook: RSS-Feed abonnieren
RSS-Feed abonnieren: RSS-Feed abonnieren

Newsletter
E-Mail-Adresse:

bestellen
abbestellen



Zu den Bildergalerien

Aktuelle Bilder­galerie:




Folker-Anzeige



In diesen Bahnhofs­buch­läden kann man den Folker kaufen: pdf / xls



Redaktions­schluss Heft 3/2017:
Inhalt: Fr. 17.3.
Termine: Mi. 12.4.

Redaktions­schluss Heft 4/2017:
Inhalt: Fr. 19.5.
Termine: Mo. 12.6.



" ... das einzige Musikmagazin, das sich wirklich die Augen weit offen hält für die Bands und Interpreten,die abseits des Mainstreams stattfinden. "
(Dota Kehr)

" One of continental Europe's major folk mags – in fact, probably the leading mag. "
(Edinburgh Folk Club)
Titel 2 / 17

Nostalgie und Aufbruch

Aoife O’Donovan

Lieder über das Jungsein

Sie wird als nächster großer Folkstar gehandelt und ist in Liebhaberkreisen schon längst kein unbeschriebenes Blatt mehr. Es ist vor allem Aoife O’Donovans einzigartiges Timbre, das die Sängerin und Songwriterin zum Aushängeschild der progressiven Bluegrassband Crooked Still machte. Mit ihrem zweiten Soloalbum etablierte sie sich endgültig als Solokünstlerin und eine der aufregendsten amerikanischen Folkmusikerinnen der aktuellen Stunde, die nicht nur durch ihr sängerisches Talent besticht, sondern sich auch als ambitionierte Songschreiberin zeigt.

Titelfoto: Joanna Chattman
mehr >


Szene
EINTRITT FREI (26.02.2017)
Strom und Wasser

Gemeinsam mit Konstantin Wecker hat Heinz Ratz das Büro für Offensivkultur (BOK) gegründet, das sich zu einer schnellen musikalischen Eingreiftruppe und einem Netzwerk gegen Rechts und jede Form von Unrecht entwickeln soll (der Folker berichtete). Jetzt gab Ratz bekannt, dass Strom & Wasser mit regional und überregional bekannten Gästen bis zur...  
[Mehr und weitere Meldungen ...]
 
Neu auf dt. Bühnen
Im aktuellen Heft:
Hier hat der musikalische Nachwuchs im Bereich Folk, Lied, Weltmusik die Möglichkeit, sich unseren Leserinnen und Lesern vorzustellen.
Zum Fragebogen, der mit etwas Glück auf einer ganzen Seite im Heft abgedruckt wird, geht es [hier].
 
Szene
DIE WOMEX RUFT NACH POLEN (23.02.2017)
Alexander Walter

Nach der WOMEX ist vor der WOMEX, und so haben wir die letzte Weltmusikmesse im spanischen Santiago de Compostela gefühlt soeben erst beendet, da ruft auch schon die nächste. Dieses Mal nach Polen, genauer gesagt nach Kattowitz, wo die internationale Musikbörse im kommenden Oktober zum 23. Mal ihre Tore öffnen wird. Musiker und Filmemacher weltweit...  
[Mehr und weitere Meldungen ...]


Die Liederbestenliste
  Die Liederbestenliste

  März 2017

1.
Gleichheit
Wenzel
2.
Das Lied von der Konsequenz
Caro Kiste Kontrabass
3.
Planlos durch das All
Stoppok
4.
Limousinenköpfe
Strom & Wasser
5.
Tanzende Krieger
Erik Manouz
6.
Die einen und die anderen
Gerhard Schöne
7.
Niemandsland
Tini Trampler und das dreckige Orchestra
8.
Menschen auf Brücken
Falkenberg
8.
Die Hoffnung stirbt im Netz
Loosefit
10.
Die Stunde der Vereinfacher
Paul Bartsch & Band
  World Music Charts Europe
  World Music Charts Europe

  Februar 2017

1.
XX
Turkey
2.
SUN CELEBRATION
Poland/various
3.
DAMAR
Bosnia
4.
APIKORSIM - HERETICS
USA
5.
SONGS IN THE MIST
Iran
6.
ZALAL
Germany
7.
RECADOS DE FORA
Angola
8.
KOYA
Mali
9.
KIND OF FOLK, VOL 1
Sweden
10.
THE ROAD IS LONG - LIVE AT THE SAVOY THEATRE
Finland/Benin/Tanzania

  Transglobal World Music Chart
  Transglobal World Music Chart

  Februar 2017

1.
Bonga
Recados de Fora
2.
Cemîl Qoçgîrî
Zalâl
3.
Amira Medunjanin
Damar
4.
Voxtra
The Encounter of Vocal Heritage
5.
Gaye Su Akyol
Hologram İmparatorluğu
6.
Noura Mint Seymali
Arbina
7.
The Klezmatics
Apikorsim / Heretics
8.
Abou Diarra
Koya
9.
Roberto Fonseca
ABUC
10.
Mariem Hassan
La Voz Indómita (del Sáhara Occidental)




Gastspiel

Lieder in Kriegszeiten

Heinz Ratz * Foto: Ingo Nordhofen Im Sommer 2014 war ich im Rahmen einer Tournee in Los Angeles und traf mich dort mit meinem Mitverschwörer Tom Morello, um eine Idee mit ihm zu besprechen. Ich wollte ein Plattenlabel und ein Künstlerprojekt ins Leben rufen, mit denen wir radikalen und politisch bewussten Musikern in aller Welt eine Stimme geben können. Im Juni 2015 gründeten wir dann Firebrand Records. Die Inspiration dafür bekam ich, als ich ein paar Jahre zuvor bei Besuchen in Island, Griechenland, Ägypten und Spanien mit Leuten geredet hatte, die an den Aufständen in ihren Ländern 2011 teilgenommen hatten. Damals besetzten Menschen völlig gegensätzlicher politischer Auffassungen die gleichen öffentlichen ...  
mehr >
5 Minuten mit ...

Federspiel

Federspiel * Foto: Maria Frodl Namenskunde kann viel Spaß machen. Ursprünglich bezeichnete „Federspiel“ das Zurückholen des Falken bei der herrschaftlichen Jagd, wie sie in der Wachau oft praktiziert wurde. Der verbreitete Begriff wurde dann als Gütesiegel auf die trockenen Qualitätsweine der Region übertragen, denen laut Wikipedia ein „fruchtig-charmanter Charakter“ und „kraftvolle Delikatesse“ zugeschrieben wird. „Nein, mit Wein haben wir von unserer Biografie her nichts zu tun“, lacht Klarinettist Frédéric Alvarado-Dupuy. „Dass wir uns so genannt haben, ist einfach unser Tribut an die Region, weil vor dreizehn Jahren unsere Gründung in Krems an der Donau über die Bühne ging.“
Und die verlief recht ungewöhnlich. Der Musikforscher und Geiger Rudolf Pietsch war dafür bekannt, mit seinem Ensemble Die Tanzgeiger alte Musik auszugraben und neu zu interpretieren. Da sein Stiefsohn ...  
mehr >