Werben auf folker.de? — mehr Infos...
Folker-Logo Probeheft & Abo     Mediadaten/Anzeigen

Suche
    Intern     Kontakt/Impressum


       
Grit Friedrich, Mike Kamp und Sarah Fuhrmann Folk, Lied und Weltmusik im ByteFM-Mixtape. Alle 4 Wochen, Sonntag 23 - 24 Uhr.     Mit Mike Kamp, Grit Friedrich & Sarah Fuhrmann
Nächster Termin:
Sonntag, 26. Juni, 23 bis 24 Uhr mit Mike Kamp


Folker bei Facebook: RSS-Feed abonnieren
RSS-Feed abonnieren: RSS-Feed abonnieren

Newsletter
E-Mail-Adresse:

bestellen
abbestellen



Zu den Bildergalerien

Aktuelle Bilder­galerien:





Folker-Anzeige



In diesen Bahnhofs­buch­läden kann man den Folker kaufen: pdf / xls



Mehr Links zum Thema Folk auf




Redaktions­schluss Heft 5/2016:
Inhalt: Fr. 15.7.
Termine: Mi. 10.8.

Redaktions­schluss Heft 6/2016:
Inhalt: Fr. 16.9.
Termine: Mi. 12.10.


Titel 4 / 16

Blech auf Reisen

Die Romabrassband Fanfare Ciocărlia feiert Jubiläum

Zwanzig Jahre erfolgreich unterwegs zwischen Berlin, Tokio und New York

Das Dorf der „Lerchenbläser“ unterscheidet sich kaum von anderen im Norden der rumänischen Region Moldau. Als Ceaușescu noch regierte, verdienten die Männer hier ihren Lebensunterhalt in Fabriken der nahen Kleinstadt. Nach dem Umsturz verlieren viele ihre Stelle. Doch Ioan Ivancea, seine Söhne und ihre Freunde aus dem Dorf beherrschen ein Handwerk, das ihnen ein neues Leben jenseits der Fabrikarbeit ermöglicht. Sie sind Virtuosen auf ihren Blechblasinstrumenten. Und sie werden entdeckt. Im Herbst 1996 nimmt sich ein Toningenieur aus Berlin der Band an …

Titelfoto: Archiv
mehr >


Szene
RHEINGOLD AUF SCHIFFSTOUR (25.06.2016)
Szenenbild Rheingold von Rüdiger Oppermann

Startend am 8. Juli in Basel bis zum 25. Juli in Xanten geht Harfenvirtuose und Weltklangforscher Rüdiger Oppermann mit einem umgebauten Bühnenschiff und großem zwanzigköpfigen Ensemble passenderweise den Rhein abwärts durch fünfzehn Orte auf Tour, denn gegeben wird sein Opus Rheingold. Das Schiff ankert vor Ort, die Musiker spielen an Bord, und...  
[Mehr und weitere Meldungen ...]
 
Neu auf dt. Bühnen
Im aktuellen Heft:
Hier hat der musikalische Nachwuchs im Bereich Folk, Lied, Weltmusik die Möglichkeit, sich unseren Leserinnen und Lesern vorzustellen.
Zum Fragebogen, der mit etwas Glück auf einer ganzen Seite im Heft abgedruckt wird, geht es [hier].
 
Szene
ERNEUTE AUSZEICHNUNG FÜR BLUESFEST (22.06.2016)
Bluesfest Eutin

Ausgerechnet auf dem Flughafen von Memphis erreichte Helge Nickel vom Baltic Blues e. V. die überraschende Nachricht: Das Bluesfest Eutin/Blues Baltica wird in Polen mit dem Preis „International Event of the Year 2015“ ausgezeichnet. Die Preisträger der polnischen Bluespreise werden mittels einer Umfrage des Bluesmagazins Twoj Blues in mehreren...  
[Mehr und weitere Meldungen ...]


Die Liederbestenliste
  Die Liederbestenliste

  Ausgabe Juli 2016


1
Ja, man darf (Demokratie)
Danny Dziuk
2
Gueti Reis
Dodo Hug & Efisio Contini
3
Vierzehn Prozent Dividende
Frank Baier
4
Fasst euch ein Herz
Felix Meyer & Project Île
5
Zu groß, um zu scheitern
Danny Dziuk
6
Grenzen
Dota
7
Dr. Brand
Reinhard Mey
8
Gemma ens Wossa
Ernst Molden
9
Schattenmann
17 Hippies & Stoppok
10
Die Wanderratten
goubran
  World Music Charts Europe
  World Music Charts Europe

  Ausgabe Juni 2016

1
AZEL
Bombino
2
ABBAR EL HAMADA
Aziza Brahim
3
MOST JÖTTEM...
Lajko Felix
4
SOUND CITY
Stefano Saletti & Banda Ikona
5
KONONO NO 1 MEETS BATIDA
Konono No1
6
MONISTIC THEORY
Joe Driscoll & Sekou Kouyate
7
TROPIX
Ceu
8
MEZCLA
M.A.K.U. Soundsystem
9
TIMO ALAKOTILA & PIANO
Timo Alakotila
10
NÉ SO
Rokia Traoré




Gastspiel

„Der ehrwürdige Trump weiß, wie viel Rassenhass er geschürt hat“

Will Kaufman Im Dezember 1950 unterschrieb Woody Guthrie den Mietvertrag zu einer neuen Wohnung in Brooklyn. Heute, mehr als ein halbes Jahrhundert später, sollte man sich dieses eigentlich unscheinbare Stück Papier noch einmal genauer ansehen. Unter dem Vertragstext findet sich nicht nur die Unterschrift des Mannes, der mit seinem Lied „This Land Is Your Land“ mahnend und unüberhörbar ein Amerika für alle forderte, sondern auch die von Donald Trumps Vater Fred – eine äußerst eigenartige Paarung. Das zweijährige Mietverhältnis mit dem Immobilienkönig Fred Trump inspirierte Guthrie zu seinen wohl bittersten Texten. Bislang unveröffentlicht, sind sie eine eindeutige Stellungnahme des US-Nationalbarden zum rassistischen Fundament des Trump’schen Immobilienimperiums. Dies gewinnt eine ...  
mehr >
5 Minuten mit ...

Katharina Kwaschik

Katharina Kwaschik * Foto: Ruthe Zuntz In ihrer Wohnung unweit vom Wannsee befindet sich auch jener Raum, der in Zukunft eine ihrer bevorzugten Bühnen werden soll: ihr Wohnzimmer. Sie will ihre Lieder da präsentieren, wo Menschen heimisch sind. Das kann auch in fremden Wohnzimmern sein, wenn die Platz bieten für etwa zwanzig bis vierzig Zuhörer. Jeder bringt etwas fürs Buffet mit, vielleicht seinen eigenen Klappstuhl, auf jeden Fall aber eine gehörige Portion Neugier auf poetisch-musikalische Entdeckungen. Möglicherweise ergeben sich bei diesen Konzerten sogar Berührungspunkte zwischen Liedern und Einrichtungsgegenständen der Zimmer. Bei sich zu Hause befestigt sie einfach einen weißen Vorhang an einer Schrankwand, und schon wird das Wohnzimmer zur unendlichen Bühne. Diese Abende sind wie Treffen unter Freunden. Da wirkt es beinahe wie ein privates Bekenntnis, wenn Katharina Kwaschik in ihrem Lied „Rette mich ...  
mehr >